Interview mit Thomas Dorn

„Man muss den Menschen schöne Alternativen bieten.“

Thomas, wie kam es zu Deiner Entscheidung freie Trauungen zu gestalten?

Durch meinen Job als Standesbeamter habe ich schon sehr viele Trauungen geschlossen. Natürlich ist die standesamtliche Trauung ein sehr formeller Akt, der an Gesetze und Vorschriften gebunden ist. Doch die Zeit, eine schöne zu Rede zu formulieren, habe ich mir immer genommen. Eines Tages stellte ich mir die Frage: Wie kann man die Zeremonien noch persönlicher, noch feierlicher gestalten? Ich dachte mir, man muss den Menschen schöne Alternativen bieten. So entschied ich mich freier Trauredner zu werden.

Sind freie Trauungen rechtsgültig geschlossene Ehen?

Nein, eine rechtliche Bindung hat solch eine Trauung nicht. Hier ist der Weg zum Standesamt unumgänglich. Die freie Trauung bietet den Paaren die Möglichkeit einer feierlichen und sehr individuellen Zeremonie als Ersatz zur kirchlichen oder Ergänzung zur standesamtlichen Trauung.

Was macht eine freie Trauung bei den „Freisprechern“ aus?

Das Brautpaar und dessen Wünsche stehen für uns immer im Vordergrund. Mit unserer offenen und menschlichen Art begleiten wir unsere Paare vom ersten Kennenlernen bis zu ihrem Ja-Wort. Die vielen unbeschreiblichen Resonanzen geben uns immer wieder die Bestätigung, welch wunderschöne und einzigartige Zeremonien wir gestalten durften. Und dafür sind wir von Herzen dankbar!

Wie weit würdest Du für eine freie Trauung verreisen?

Im Juni 2017 durfte ich ein Hochzeitspaar am Gardasee trauen. Die Zeremonie fand auf einem wunderschönen Anwesen inmitten unzähliger Olivenbäume statt. Dazu der Blick auf den Gardasee: Einfach unbeschreiblich!

Egal wie weit entfernt. Sollte sich ein Paar für eine freie Trauung im Ausland entscheiden, begleite ich es sehr gerne auf seiner Reise! Hier spreche ich selbstverständlich für unser ganzes Team.

„Alles kann, nichts muss“

Was war Deine „verrückteste“ freie Trauung?

Verrückt ist vielleicht das falsche Wort. Es gibt nichts, was wir nicht versuchen möglich zu machen. Getreu dem Motto: „Alles kann, nichts muss“.

Außergewöhnlich war aber auf jeden Fall eine freie Trauung im Stil einer Hippie-Party.

Was wünschst Du Dir für die Zukunft?

Für unser Team und mich wünsche ich mir, noch viele liebe Paare kennenlernen zu dürfen und diese auf Ihrer Reise ins Eheglück begleiten zu dürfen.

Wir freuen uns auf Eure freie Trauung.

Kontakt

0821 / 49 82 486

derfreisprecher@arcor.de

Böhmerwaldstr.19 86368 Gersthofen